Ich habe versucht, meine Briefmarke zu beantragen, aber jetzt ist mein Konto gesperrt. Ich habe versucht, meine Briefmarke zu beantragen, aber jetzt ist mein Konto gesperrt.

Ich habe versucht, meine Briefmarke zu beantragen, aber jetzt ist mein Konto gesperrt.

Mehrfache falsche Eingaben können auf verschiede Arten zur Sperrung führen. Pro Benutzer und pro Briefmarke.

Benutzer
Folgende Benutzerinteraktionen können zur Sperrung unabhängig von der Marke führen:

  1. Kurzfristige Sperrung: Nach drei Fehleingaben wird der Benutzer für eine Stunde gesperrt
  2. Langfristige Sperrung: Nach fünf Fehleingaben wird auch der eingeloggte Benutzer für die nächsten acht Stunden gesperrt.
  3. Vollständige Sperrung: Bei acht Fehleingaben wird auch der eingeloggte Benutzer auf unbestimmte Zeit gesperrt. (Eine Entsperrung kann nur über den Support erfolgen).

Wenn der Benutzer den PIN einer Briefmarke korrekt eingibt, geht dieser Zähler auf 0 zurück.

Briefmarke
Für jeden Briefmarke wird auch die Anzahl der Fehleingaben erfasst.

Nach zehn Fehleingaben der PIN wird die Marke auf unbestimmte Zeit gesperrt, bezogen auf die korrekt eingegebene oder gescannte Public-ID.
Die Sperrung kann nur über den Support aufgehoben werden.